2. Platz bei Fair…rappt! 2019

Bis Anfang Dezember 2018 hatten die Nachwuchskünstler Zeit, an ihren Texten zu feilen, die Beats richtig einzumischen und ihre Songs auf Platte zu bringen: „In diesem Jahr hatten wir überdurchschnittlich viele Video-Einsendungen“, berichtet Martin Stichler, Projektleiter Fair…rappt!. „Das zeigt das Bedürfnis, die Werke noch einmal in bewegten Bildern zu sehen.“
Ein weiterer Trend war die große Vielfalt: Passend zum diesjährigen Motto „RapGlobal“ gab es jede Menge fremdsprachiger Tracks, doch auch Beiträge von Integrations- und Inklusionsklassen sowie Songs in Gebärdensprache machten der Jury die Entscheidung wirklich nicht leicht.
In diesem Jahr hat der Beitrag des Kurses DV8 vom GENO den 2.Platz belegt! Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!
Und ein Dankeschön auch an die UnterstützerInnen des Online-Votings.