Unterrichtsfrei am 21. und 22.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

 

wie Sie sicherlich bereits erfahren haben, findet nach den Vorgaben des Schulministeriums NRW an den beiden Tagen direkt vor den Weihnachtsferien am 21.12.2020 und 22.12.2020 für alle Schüler*innen kein Unterricht statt. Die freien Tage ab dem 18.12.2020 sollen dazu dienen, durch die Reduktion der Kontakte das Infektionsrisiko vor den Festtagen zu minimieren, damit man im Kreis seiner Verwandten unbeschwerter das Weihnachtsfest verbringen kann. In dieser unterrichtsfreien Zeit dürfen allerdings Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben werden. An unserem Gymnasium haben wir bereits im Vorfeld versucht, diese Tage von schriftlichen Prüfungen frei zu halten. Sollte dies in einzelnen Kursen oder Klassen nicht gelungen sein, wird der jeweilige Fachlehrer seine Schüler*innen darüber informieren.

Darüber hinaus kann man für Schüler*innen der Stufen 5 und 6 eine Notbetreuung (Kein Unterricht!) im zeitlichen Rahmen des Stundenplans an den beiden Tagen in Anspruch nehmen. Dazu kann bei Bedarf  das Antragsformular Notbetreuung Weihnachten 2020 hier herunter geladen werden. Bitte geben Sie dieses, um Planungssicherheit zu garantieren, im Sekretariat bis spätestens zum 4.12.2020 ausgefüllt ab. Es wäre im Sinne der Sache (Reduktion des Infektionsrisikos), die Notbetreuung nur in Ausnahmefällen in Anspruch zu nehmen.

 

Ich wünsche Ihnen eine gesunde Zeit.

 

Mit freundlichen Grüßen

U. Brennholt, Schulleiter

 

pdf: Antragsformular Notbetreuung Weihnachten 2020