Achtsamkeitstraining des Gymnasiums Essen Nord-Ost gewinnt Förderpreis des Starke Kids Netzwerks

Das Gymnasium Essen Nord-Ost ist am Dienstag, den 12.05.2015, für das Projekt „Achtsame Schule –Achtsamkeitstraining in der Unterstufe“ mit dem mit 1500 Euro dotierten  1. Platz beim Starke Kids Förderpreis der AOK Rheinland ausgezeichnet worden.

Eine Jury aus den Reihen des Essener und Mülheimer Netzwerks Starke Kids sowie von der AOK Rheinland/Hamburg prämierte im Rahmen des Wettbewerbs Projekte, die sich für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen nachhaltig einsetzen und diese somit fit für die Zukunft machen. Das Projekt am Gymnasium Essen Nord-Ost ist fester Bestandteil des schulinternen Förderkonzeptes und wird vom Institut für Psychologie der Universität Duisburg-Essen unter Leitung von Prof. Dr. Lisa von Stockhausen begleitet.

Achtsamkeit

Foto: von links nach rechts: Christine Steinert, Dr. Lena Wimmer, Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie Uni Du/E, Patrick Rodeck

Link: Presseartikel über das Achtsamkeitstraining in der WAZ