Angepasster Schulbetrieb in Corona-Zeiten – Regelungen für die Woche vom 14. bis zum 18. Dezember 2020 sowie für den 7. und 8. Januar 2021

Essen, 11.12.2020

Liebe Schüler*innen und Eltern,

anbei erhalten Sie die Details zur konkreten Umsetzung  der Regelungen für die Woche vom 14. bis zum 18. Dezember 2020 sowie für den 7. und 8. Januar 2021 bei uns an der Schule, die sich aus der Schulmail des MSB vom 11.12.2020 ergeben (https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten,)

Es gelten folgende Regelungen für die Zeit vom 14.12 bis 18.12.2020:

  1. Für die Schüler*innen aller Stufen ist der Unterricht in dieser Zeit verpflichtend.
  2. Für die Schüler*innen der Stufen 5 bis 7 wird dieser als Präsenzunterricht nach Plan in der Schule angeboten. Die Eltern können ihre Kinder von einem bestimmten Tag an schriftlich davon dauerhaft abmelden. Diese Schüler*innen nehmen von da an bis zum 18.12.2020 automatisch am gleichzeitig angebotenen Distanzunterricht teil. Ein Hin- und Herwechseln ist nicht vorgesehen. Die Abmeldung erfolgt über die Klassenlehrer*innen. Das kann insbesondere für den 14.12.2020 durch das Einstellen eines Abmeldungsschreibens unter Moodle oder über andere mit dem Klassenlehrerteam abgestimmte Wege erfolgen. Da der Grund für die neuen Regelungen eine Senkung des Infektionsrisikos ist, bevorzugen wir klar die Abmeldung vom Präsenzunterricht.
  3. Für die Schüler*innen der Stufen 8 bis Q2 findet ausschließlich verpflichtend Distanzunterricht statt.
  4. Angesetzte Klassen- und Kursarbeiten für die Stufen 5 bis EF entfallen in der Woche bis auf ganz wenige Ausnahmen ersatzlos. Die Schüler*innen, für die die Ausnahmen zutreffen, werden von den Fachlehrer*innen besonders über Moodle darüber informiert.
  5. Angesetzte Klassen- und Kursarbeiten für die Stufen Q1 und Q2  werden wie geplant in der Schule geschrieben.
  6. Krankmeldungen werden weiterhin telefonisch im Sekretariat angezeigt.
  7. Die Ausleihe der digitalen Endgeräte wird in der kommenden Woche fortgesetzt. Die jeweiligen Schüler*innen bzw. Eltern werden informiert. Ich bitte deshalb von Nachfragen abzusehen.

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt. Inwieweit dort Klausuren und Klassenarbeiten geschrieben werden und in welcher Form eine Notbetreuung für die Stufen 5 und 6 angeboten wird, wird noch geklärt. Wir  werden Sie innerhalb der nächsten Tage darüber informieren.

 

Ich wünsche Ihnen allen ein entspanntes und gesundes drittes Adventswochenende.

 

Udo Brennholt, Schulleiter