Ankündigung: Theateraufführung am Dienstag 04.07. 18.30Uhr !!!

WER WIR SIND

Wenn es zu einer Sache immer so viele Meinungen gibt, wie es Menschen betrifft, kann dann überhaupt von einem Richtig und einem Falsch gesprochen werden? Ist dann nicht immer alles eine Frage der Perspektive, also eine rein subjektive Angelegenheit?

Ein Schuljahr lang ist eine Gruppe von Schüler*innen dieser Frage nachgegangen.

Heute kann sie sagen „Ja! Genauso ist es, denn Gemeinschaft setzt Individualität und die Fähigkeit zur Akzeptanz voraus.“  Nur es geht nicht nur ums Wissen, sondern darum es sichtbar zu machen. Jetzt. Vor allem und unbedingt.

Es ist ein Stück, wir sind zwölf Darsteller*innen und wir haben zwölf Meinungen. Heute gibt es keine Antworten, heute gibt es kein Richtig und kein Falsch, heute zeigen wir euch, wer wir sind und was wir wollen. Nicht weniger und auch nicht mehr.

WER WIR SIND ist ein Kooperationsprojekt des Jugendamt Essen und dem Gymnasium Nord-Ost in Essen.

Initiiert wurde das theaterpädagogische Projekt durch den Impuls der Schüler*innen selbst.

Das theaterpädagogische Projekt wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“. „Demokratie leben!“ unterstützt Jugendliche unter anderem bei der Entwicklung und Umsetzung lokaler Projekte. Es fördert den Austausch über gesellschaftlich relevante Themenfelder und diente somit als Ausgangspunkt für die gewählte Thematik des Projekts.