Das GENO hat den Wettbewerb „Fair…rappt!“ 2020 gewonnen!

Auch in diesem Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler vom GENO am „Fair…rappt!“- Projekt der Jugendhilfe Essen teilgenommen.
Mitgemacht haben die SuS aus der Klasse 8d. In Kleingruppen haben sie im Rahmen des Musik- und Deutschunterrichts Rap-Texte zum Thema Gender entwickelt. Zwei dieser RAP-Texte wurden dann Ende November in einem Tonstudio in Ratingen aufgenommen und auf der aktuellen Fairrappt CD veröffentlicht. Und zwar die Culture Crew (Adullah, Manh, Yasin)  mit „Anders heißt nicht schlechter“  und M.W.A. (Johanna, Leonie, Tuyet Nhi ) mit „Gerechtigkeit für Geschlechtlichkeit“.
Zum Beitrag von M.W.A. – Mädchen With Attitude wurde im Dezember ein Video produziert. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen:
Damit haben Johanna, Leonie und Tuyet Nhi den diesjährigen Fairrappt-Contest gewonnen!!! Herzlichen Glückwunsch!!!
Wegen der Coronalage konnte die geplante Videoveröffentlichung aller Teilnehmer im Cinemaxx Essen leider nicht stattfinden, dafür wird es Anfang Juni eine offizielle Preisverleihung am GENO geben.
MCH/STO/KHL/ANK