Die SV als Bote der Liebe – Rosenaktion am GENO

Jedes Jahr organisiert die Schülervertretung eine Rosenaktion zum Valentinstag – ebenso dieses Jahr.

Zwei Wochen vor dem Tag der Liebenden begann der Verkauf der roten Rosen, jeweils in den Frühstücks- und Mittagspausen: Die Schüler konnten für einen gemäßigten Preis Rosen für ihre Liebsten vorbestellen und diese mit einer persönlichen Nachricht versehen, oder anonym eine Freude bereiten. Viele SchülerInnen kauften Rosen für ihre Freunde oder Geliebten – in einigen Fällen einen Strauß bestehend aus mehr als 20 – aber auch Lehrern wurden Rosen zugeschickt. Sie wurden dann am 13. Februar in der Unterrichtszeit an alle Empfänger ausgeteilt.

Die SV veranstaltet unter anderem solche Aktionen, um den Schülern eine Abwechslung vom Schulalltag zu bieten, sie auf andere Gedanken zu bringen, und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen.

Die SV hofft, auch im nächsten Jahr erfreuliche Reaktionen zu erzielen und die SchülerInnen für zahlreiche weitere Aktionen zu begeistern.

Autorin: Nina Shahrizad

 

Die SV mit einem Teil der zu verschenkenden RosenP1100077

Anschließend wurden die Rosen in den verschiedenen Klassen und Kursen verteilt.

P1100082 P1100084