GENO Bundesjugendspiele 2017

Auch in diesem Jahr hatten wir Wetterglück und unsere Bundesjugendspiele konnten am 23.05.2017, bei strahlendem Sonnenschein, auf dem Sportplatz an der Bäuminghausstraße statt finden.  Beim Laufen, Springen und Werfen traten unsere SchülerInnen der Jahrgangsstufen 5-9 gegeneinander an. Wer sich dabei besonders ausgezeichnet hat, wird in den nächsten Tagen berechnet und die Besten aller Altersklassen von 10 bis 16 Jahre werden am Tag der GENO Olympiade (13.07.2017), vor der gesamten Schule, geehrt.

Dies gilt auch für die beste Klasse 5 oder 6 bei der Spieleolympiade, die parallel statt fand. Hier mussten die Klassen bei Geschicklichkeits- und Kooperationsspielen als Teams gegeneinander antreten; organisiert durch SchülerInnen der EF. Auch hier bekommt die Klasse mit den meisten Punkten noch einen Preis verliehen.

Fest stehen aber bereits die Sieger der Klassenstaffeln, welche am Schluss des Tages, vor den Augen von ca. 600 Zuschauern, ausgetragen wurden. Die glücklichen Sieger der jeweiligen Jahrgangsstufen lauten: 5d, 6d, 7d, 8c und 9a.

Ein großes Dankeschön an alle TeilnehmerInnen sowie an die Sporthelfer, Schülersanitäter, LehrerInnen, SchülerInnen der EF und Q1, die als Riegenführer, Standbetreuer/-mitarbeiter und Ersthelfer im Einsatz waren und diesen Tag rundherum mit gestaltet haben.

Es folgen ein paar Eindrücke des Tages: