Holocaust Gedenktag 2015

Projektstunden anlässlich des Gedenktages für die Opfer des NS-Regimes


M E M E N T O

 27. Januar 1945:

 Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz


Auch in diesem Jahr fanden am 27. Januar wieder Projektstunden anlässlich des Gedenktages für die Opfer des NS-Regimes statt. Die SchülerInnen der Sekundarstufe I arbeiteten dazu im Klassenverband, wohingegen für die Oberstufe die Möglichkeit einer Wahl aus unterschiedlichen Angeboten bestand.

Das alljährliche Gedenken bietet die Möglichkeit, Einzelaspekte oder Einzelbiographien der unvorstellbaren Katastrophe des Holocaust herauszustellen – und ggf. auch mit den aktuellen Lebenswirklichkeiten der heutigen Zeit in Verbindung zu setzen. So wurden beispielsweise Themen wie „Lebensläufe von jüdischen Naturwissenschaftlern in der NS-Zeit“ oder „Helfen in Notsituationen – damals und heute“ bearbeitet.

 

Mögen die Projektstunden immer wieder neu dazu beitragen, aus den furchtbaren Ereignissen der Vergangenheit zu lernen und sich für eine menschenwürdige Gestaltung von Gegenwart und Zukunft couragiert einzusetzen.

ohne rassismus

Pamela Ginkel, Georg Kathstede