Sprachenwahl

Die Sprachenwahl am GENO

sprachenwahl1 

In der Klasse 5 beginnt der Fremdsprachenunterricht im Fach Englisch, in der 6. Klasse kommen als zweite Fremdsprache Französisch oder Latein dazu. Im 8. Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler im Zuge der Differenzierung die Möglichkeit, Französisch als dritte Fremdsprache zu wählen.
In der gymnasialen Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler am GENO Kurse in den Sprachen Englisch, Französisch, Latein, Spanisch und Russisch belegen.

Darüber hinaus können am GENO sogenannte DELF-Zertifikate erworben werden.
Die Abkürzung DELF steht für das Diplôme d’études de la langue francaise (Sprachdiplom der französischen Sprache, vergleichbar mit dem TOEFL-Test im Englischen). Die DELF-Zertifikate sind vom französischen Erziehungsministerium offiziell anerkannte Diplome für Französisch als Fremdsprache mit internationaler Anerkennung. Die Diplome können sowohl in Frankreich als auch in 100 anderen Ländern in vielen INSTITUTS FRANCAIS abgelegt werden. Die Vorbereitung erfolgt teilweise an weiterführenden Schulen, die entsprechende DELF-Kurse anbieten. An unserer Schule werden Kurse insbesondere für die Niveaustufen A1-B1 angeboten. Die erworbenen Sprachkenntnisse können auf dem europäischen Arbeitsmarkt mit Hilfe eines international anerkannten Diploms nachgewiesen werden; zudem kann man nach dem Erwerb der Niveaustufe B2 an einer französischen Universität studieren.