Mittel- und Oberstufenturnier am GENO – Spannung bis zum Schluss!

In der letzten Woche war es wieder soweit: Die Mittel- und Oberstufenturniere fanden statt. Erstmal wurde das Mittelstufenturnier dieses Mal allein von den von Frau Theißen und Frau Haltermann betreuten Sporthelfern organisiert – und diese leisteten direkt ganze Arbeit! Sie legten nicht nur die Turnierregeln fest, stellten Zeitnehmer und Schiedsrichter und sicherten die Ergebnisse der Spiele auf den Spielplänen, sondern erstellten auch die Zeitpläne für die Spiele – und zwar richtig innovativ: Zum ersten Mal wurde nicht in der ganzen Halle, sondern gleichzeitig in zwei Dritteln der Halle Fußball bzw. Hühnerball gespielt, so dass die Stimmung noch besser war, als in den vergangenen Jahren. Auch die Auswahl der zweiten Sportart wurde von den Sporthelfern organisiert. So ließen sie die SchülerInnen im Vorfeld selbst zwischen Ball Bouncer und Hühnerball wählen, eine knappe Wahl, die mit nur drei Stimmen schließlich zugunsten von Hühnerball entschieden wurde.

Die Sporthelfer
In spannenden Spielen und bei toller Atmosphäre konnte sich schließlich die Klasse 9a beim Fußball als Siegerklasse behaupten, dicht gefolgt von den Klassen 8a und 7c. Beim Hühnerball siegte die Klasse 8c, gefolgt von der 9d und der 7d. Alle genannten Klassen wurden zudem zu Jahrgangsstufensiegern gekürt.

Richtig spannend wurde es dann noch einmal beim Oberstufenturnier. Auf hohem Niveau maßen sich hier zwei Teams der Q1 mit zwei Teams der EF und dem Lehrerteam beim Fußball. Und das Lehrerteam hat nicht einmal verloren! Allerdings beendete es das Turnier punktgleich mit dem Letzten… Sieger wurde Team I aus der EF – da waren unsere Lehrer chancenlos. Siegerteam bei den Mädchen wurde bei einer Kombination von Fußball und Ball Bouncer das Team Q1.
Insgesamt waren beide Turniere nicht nur spannend, sondern auch von einer fairen Atmosphäre geprägt – wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Das Siegerteam aus der EF beim Fußball  Das Siegerteam aus der Q1 bei den Mädchen