Poetry Slam

Am 26.06.2019 veranstaltete der Projektkurs ,,Geno Global“ der Q1 einen Poetry Slam, an dem die Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben. Zudem präsentierten auch professionelle Slamer ihre Texte, denen einen großen Dank gilt. Begleitet wurde der Abend mit musikalischer Begleitung aufgrund der ehemaligen Referendarin Fr. Blida und der Schülerin Any aus der neunten Klasse. Auch auf diesem Wege wollten wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken. Der Kern des Abends bestand jedoch aus unseren Schülern und Schülerinnen, die teilweise zum ersten Mal sich an ein solches Format herangetraut haben. Augrund dessen wurde das Publikum sowohl unterhalten, als auch zum Nachdenken aufgefordert. Demnach sind wir auch unserem Ziel, eine neue Trinkwasseraufbereitungsanlage in Thailand zu finanzieren, näher gekommen, da wir einige Spenden erhalten haben. Also war dieser Abend nicht nur ein Erfolg für unseren Projektkurs oder unsere Schulgemeinde, sondern auch für unser Partnerprojekt in Thailand.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Siegerin des Abends, die uns alle mit ihrem Text sehr berührt hat, nämlich Lavin. Ebenso einen herzlichen Glückwunsch an alle anderen, die teilgenommen haben und eine großartige Leistung vollbracht haben. Ohne euch wäre dieser Abend nicht möglich gewesen. Nun hoffen wir auf weitere solcher Veranstaltungen, die uns als Schulgemeinde zusammenschweißen.