Unterrichtsförderung durch den Fonds der chemischen Industrie

Das GENO erhält eine Unterrichtsförderung von 2500 Euro durch den Fonds der chemischen Industrie

Große Freude herrschte am GENO kurz nach den Osterferien, nachdem unserer Schule 2500 Euro durch den Fonds der chemischen Industrie an Unterrichtshilfen für den Chemieunterricht gewährt wurden.

Durch die Unterrichtsförderung konnten zehn Schülerlaborwaagen mit einer Messgenauigkeit von 0,1g, sieben Magnetrührer und Bechergläser, zwei pH-Meter und ein weiterer Elektrochemiearbeitsplatz angeschafft werden.

Durch die Förderung, für die wir uns herzlich bedanken, war es möglich die Chemiesammlung um langersehnte, technische Geräte zu erweitern, die es ermöglichen  sowohl im SI-  als auch im SII-Unterricht mehr spannende, komplexe und  schülerzentrierte Experimente mit einer hohen Messgenauigkeit durchzuführen.

Der Fonds der Chemischen Industrie wurde 1950 gegründet und ist das Förderwerk des Verbandes der Chemischen Industrie. Er unterstützt deutschlandweit mit etwa 2,4 Millionen Euro jährlich den Chemieunterricht an Schulen. Weitere Informationen finden Sie unter https://fonds.vci.de.

FondChemie