Philosophie

 

Wer kennt dies nicht… Ein kleines Kind bringt die Eltern oder Bekannte schnell und treffsicher in Verlegenheit: „Warum…?“.Die Neugierde und das schlichte Hinterfragen jeder noch so offensichtlich erscheinenden Wahrheit eines Kindes ist der Grundstein jedes Philosophierens.
Nicht zuletzt deshalb, ist es am GENO auch möglich, ab der Jahrgangsstufe 5 das Fach Praktische Philosophie (statt Religionsunterricht) zu belegen.

In der Philosophie werden vermeintliche Wahrheiten und Gegebenheiten hinterfragt, nach Antworten gesucht – und dabei stößt man natürlich auch auf immer neue Fragen. Dies kann insgesamt helfen, eine kritische, verantwortungsbewusste und eigenständige Persönlichkeit zu entwickeln – immer schwingt die Frage mit, welche Schlüsse ich jetzt für mein eigenes Leben ziehe.

Wie mit Immanuel Kant einer der bekanntesten Philosophen überhaupt schon so treffend formuliert hat: „Nicht Philosophie lernen, sondern Philosophieren lernen“, könnte man den Grundsatz des Philosophie-Unterrichts am GENO überschreiben.

Die Schülerinnen und Schüler sollen, ausgehend von ihrer Lebenswirklichkeit, lernen, über Themen, Grundsätze und Folgen des menschlichen Lebens zu reflektieren.

Dabei bilden die folgenden Fragen das Grundgerüst:

philo2

Natürlich ist es unumgänglich, auch elementare Positionen kennen zu lernen, um einen Ausgangspunkt für die eigene Reflexion zu besitzen: Kants Ethik, der Utilitarismus, Hobbes‘ Leviathan, das Rawlsche Gerechtigkeitskonzept, die platonische Ideenlehre oder der Kritische Rationalismus Poppers sind stets Eckpfeiler des Philosophie-Unterrichts am GENO.

Zwar hat das Fach Philosophie auch in der Oberstufe den Status als Ersatzfach für den Religionsunterricht, jedoch gehört es auch regulär dem gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld an. So ist es natürlich möglich, das Fach Philosophie auch als Grundkurs in den Abiturprüfungen zu belegen. Gerade die Belegungen des Faches als 4.Abturfach (mündliche Abiturprüfung) erfreut sich derzeit wachsender Beliebtheit.

Um einen Überblick über die Inhalte, Methoden und zu erwerbenden Kompetenzen zu gewinnen, bietet sich ein Blick in das neue schulinterne Curriculum PL (unten auf dieser Seite als pdf-file) an.

 

pdf: Schulinterner Lehrplan Praktische Philosophie SI (G8)

pdf: Schulinterner Lehrplan Philosophie SII